Shop

Jahresabschluss 2016

Das erste Jahr mit Solarify ist vorbei. Ein äusserst lernreiches Jahr für Solarify, das die Grundlage für ein erfolgreiches 2017 gelegt hat. Einige Highlights:

  • Die ersten zwei Anlage sind online und produzieren jeden Tag saubere Energie. Auch wenn natürlich die absoluten Zahlen bescheiden sind: Gemeinsam produzieren wir Strom für 30-40 Personen in der Schweiz. Dieser kleine Beitrag ist für uns eine wichtige Motivation, die Arbeit weiterzufahren und nach Möglichkeit weiter zu wachsen. Besonders schön ist, dass diese Panels zusätzlich installiert wurden. Ohne Solarify und ohne das Engagement der KäuferInnen gäbe es die beiden Solaranlagen wahrscheinlich nicht.
  • Die Zahlen entsprechen den Erwartungen und geben uns die Zuversicht im neuen Jahr zusätzliche und auch grössere Projekt umzusetzen. Solarify konnte letztes Jahr insgesamt 1800 CHF an die KäuferInnen ausbezahlen.
  • Die Suche nach neuen Dächern hat im Oktober so richtig begonnen und trägt jetzt zunehmend Früchte. Mit einigen Partnern sind die Gespräche weit fortgeschritten und sollten in den nächsten Wochen zu neuen Projekten führen. Damit kann Solarify auch die ersten Löhne bezahlen und sich weiterentwickeln.
  • Gerade rechtzeitig für die neuen Projekte wurden die Managementinstrumente weiterentwickelt. Solarify kann jetzt noch besser die Wirtschaftlichkeit neuer Projekte abschätzen und mit geringem zeitlichem Aufwand Tausende von KäuferInnen verwalten, die Erträge berechnen, die Gewinne ausbezahlen, die Steuernachweise ausstellen, etc.
  • Warum spreche ich immer von uns? Wir sind jetzt drei. Neu im Team sind Sara Schmid, welche die genaue Buchführung übernimmt und Raimund Neubauer, der für neue Projekte im Zürcher Knonauer Amt zuständig ist und die Weiterentwicklung von Solarify unterstützt.

Soweit der Rückblick auf letztes Jahr. Nun schauen wir aber nach vorne und freuen uns auf ein spannendes 2017. Die Solarindustrie wächst weltweit rasant; im Jahr 2016 wurden täglich 500 000 Solarpanels installiert davon 0.000071% von Solarify. Nächstes Jahr soll Solarifys Anteil daran deutlich steigen. Es würde uns sehr freuen, wenn du ein Teil davon sein möchtest. Hier kannst du schon bald ein Panel bestellen oder eines verschenken. Bis es soweit ist, kannst du dich per Email auf kontakt@solarify.ch für den Newsletter anmelden.

Leave a reply