Voller Tatendrang für eine nachhaltige Zukunft: Ein Porträt von Silvan Andraschko

Porträt von Silvan Andraschko

Voller Tatendrang für eine nachhaltige Zukunft: Ein Porträt von Silvan Andraschko

Teamporträt



Silvan Andraschko ist nicht einer, der abwartend zuschaut, wie sich die Welt um ihn herum verändert. Er hat klare Ziele und Visionen für die Zukunft unserer Gesellschaft und übernimmt gerne Verantwortung, um sich für die gewünschten Veränderungen einzusetzen. Besonders am Herzen liegt Silvan das Thema Nachhaltigkeit – gerade in der Wirtschaft, wo ökologische Überlegungen für ihn häufig zu kurz kommen.

Porträt von Silvan Andraschko

Vom Grossunternehmen ins Startup

Mit dem Masterstudium in nachhaltiger Entwicklung an der Universität Basel konnte Silvan das theoretische Fundament für sein Engagement aufbauen. Während des Studiums stand der Solothurner aber bereits mit einem Fuss in der Arbeitswelt, um neben dem abstrakten Lernen konkrete Praxiserfahrung zu sammeln. Als mehrjähriger Mitarbeiter der Scintilla AG erstellte er unter anderem ein Nachhaltigkeitsleitbild für die Pensionskasse der Bosch Gruppe – ein Thema, mit welchem Silvan sich auch im Rahmen seiner Masterarbeit befasste.

Der Einstieg bei Solarify Anfang dieses Jahres war für den frisch gebackenen Masterabsolventen nicht nur der definitive Eintritt in die Berufswelt, sondern auch ein Wechsel von der ihm bis dahin bekannten Welt der Grossunternehmen in die Startup-Szene. Dass er als Projektleiter im kleinen Team von Anfang an Verantwortung übernehmen und sich mit vielen eigenen Ideen einbringen konnte, schätzt Silvan besonders. Es spornt ihn an, mit seiner Arbeit einen direkten Beitrag zur Energiewende in der Schweiz leisten zu können. Dabei hat das jüngste Solarify-Mitglied auch eine klare Zukunftsvision: Jede Person soll so viele Solarpanels besitzen, dass der eigene Stromverbrauch gedeckt ist.

Gemeinsam zum Ziel

Silvan wünscht sich, dass sich noch mehr Akteure wie Solarify mit innovativen Ideen für eine bürgernahe Energiewende einsetzen würden. Er ist überzeugt, dass ein Wandel nur gelingen kann, wenn sich die Gesellschaft direkt daran beteiligen und damit identifizieren kann. Denn als langjähriger Volleyballer und passionierter Laienschauspieler weiss Silvan auch aus seiner Freizeit: Die grössten Erfolge erreicht und feiert man am besten gemeinsam.

Schreibe einen Kommentar