Solarpanel auf Schulhaus Loomatt in Stallikon

Bestellen Sie jetzt! Für dieses Projekt sind noch 67 Solarpanels verfügbar.

.

Solarpanel auf Schulhaus Loomatt in Stallikon

Schulhaus Loomatt Stallikon

Solarpanel auf Schulhaus Loomatt in Stallikon

719 CHF inkl. MwSt.

vorrätig

719 CHF inkl. MwSt.

Lage: Stallikon (ZH), Schulhaus Loomatt

 

Kennzahlen zum Solarpanel:

Erwartete Rückzahlung: 1 020 CHF pro Panel über gesamte Projektlaufdauer

Solarpanel: vom Schweizer Hersteller Megasol

Grösse der Anlage: 318 Panels

Installationsdatum: Oktober/November 2021

Vertrag: Projektspezifischer Mustervertrag für Panelkauf

Vertragslaufzeit: max. 34 Jahre (mit Rückverkaufsrecht)

DetailinformationProjektinformation für PanelkäuferInnen (Stand August 2021)

Verfügbarkeit: 67 vorrätig Artikelnummer: S002021-11
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Kennzahlen der Solaranlagen

  • Lage: Stallikon (ZH), Schulhaus Loomatt
  • Grösse der Anlage: 318 Solarpanels
  • Erwartete Stromproduktion: 119 000 kWh pro Jahr (entspricht rund 27 Haushalten)
  • Eigenverbrauch: 32% verbraucht im Gebäude
  • Einspeisung: 68% verkauft in das Stromnetz
  • Erwartete Unabhängigkeit des Gebäudes im Jahresdurchschnitt: 51%
  • CO2-Einsparung: ca. 47 Tonnen pro Jahr
  • Projektumfang: 228 650 CHF
  • Installationsdatum: Oktober/November 2021

 

Stärken dieses Projekts

  • Ausbau des Solarportfolios der Gemeinde Stallikon mit direkter Beteiligung der Bevölkerung
  • Schule wird mit nachhaltiger Energie versorgt; durch optionale Lehrangebote von MINTware wird SchülerInnen Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit der Solarenergie vermittelt
  • Eltern können für Ihre Kinder Solarpanels kaufen und den SchülerInnen so ein nachhaltiges Sackgeld ermöglichen
  • Solaranlage produziert übers Jahr 50% mehr nachhaltigen Strom als das Schulhaus selber verbraucht
  • Konkurssichere Dachpartnerin

 

Dachpartnerin Gemeinde Stallikon

Mit diesem Projekt unterstützt die Gemeinde Stallikon das von der Energie-Region Knonauer-Amt gefasste Ziel, bis 2050 80 Prozent des Energiebedarfs selber und aus erneuerbaren Quellen zu produzieren. Dem Gemeinderat ist es ein grosses Anliegen, auch für künftige Generationen eine sichere und nachhaltige Stromversorgung sicherzustellen. Die Energiekommission hat daher seit Längerem nach Möglichkeiten gesucht, mit einem zukunftsweisenden Vorzeigeprojekt einen sinnvollen Beitrag zur lokalen Energiewende zu leisten und die EinwohnerInnen dabei möglichst direkt miteinzubeziehen. In der Firma Solarify hat die Gemeinde eine geeignete Partnerin gefunden, um ein entsprechendes Solarprojekt zu realisieren. Von den gemeindeeigenen Liegenschaften hat sich das Dach des Schulhaus Loomatt als besonders geeignet erwiesen, um darauf eine wirtschaftliche Solaranlage zu betreiben.

 

Wollen Sie das Solarpanel jemandem schenken?

Solarpanels können problemlos verschenkt werden. Beim definitiven Kauf können Sie Name, Adresse und Email-Adresse der/des Beschenkten angeben. An diese Person wird alle 3 Monate eine Übersicht über die Erträge geschickt und der Nettoertrag aus dem Stromverkauf ausbezahlt. Die Rechnung für den Kauf der Solarpanels wird an Sie als Käufer oder Käuferin geschickt.

 

Einmalvergütung

Die Einmalvergütung (Förderbeitrag) wird vom Bund rund ein Jahr ab Inbetriebnahme der Solaranlage in der Höhe von ca. 20% des Panelkaufpreises vollständig an den/die KäuferIn ausbezahlt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Solarpanel auf Schulhaus Loomatt in Stallikon“