Solarpanels für Privatpersonen

Solarstrom produzieren & Gewinn erzielen

So funktioniert's

Mit Solarify können Sie auch ohne Eigenheim nachhaltig, einfach und rentabel in Solarpanels investieren. Sie kaufen Solarpanels auf Schweizer Dächern und erhalten alle drei Monate Ihren Gewinn aus dem Stromverkauf. Solarify kümmert sich um den Rest. So tragen direkt zur Energiewende bei und profitieren von einer regelmässigen Rendite.

So einfach investieren Sie in die Energiewende

Sie haben keinerlei Aufwand, tragen ganz konkret zur Energiewende bei und erzielen erst noch einen Gewinn!

1. Wählen Sie Ihre Solarpanels

Sie bestellen in unserem Online Shop die gewünschten Panels, bezahlen die Rechnung und können sich dann zurücklehnen.

2. Solarify kümmert sich um den Rest

Sobald genügend Panels verkauft sind, wird die Anlage installiert. Wir kümmern uns um den Betrieb, den Unterhalt und die Versicherung der Panels und wir vermarkten den produzierten Solarstrom.

3. Geniessen Sie Ihre Vorteile

Alle drei Monate erhalten Sie Ihren Anteil des Ertrags aus dem Solarstromverkauf ausbezahlt und erzielen damit eine nachhaltige Rendite von ca. 2-3%.

Ihre Vorteile im Überblick

Ein Solarpanel produziert pro Jahr genug Strom, um einen Kühlschrank zu betreiben, 2 500 km mit einem E-Auto zu fahren oder das Smartphone 35 000 mal zu laden. Pro Jahr und Panel verringert sich der CO2-Ausstoss um ca. 120 Kg. Mit Ihren Panels fördern Sie die Energiewende in der Schweiz und leisten einen Beitrag gegen den Klimawandel.

Über die Projektdauer (ca. 25-40 Jahre) erhalten Sie den Ertrag aus dem Stromverkauf ausbezahlt und erzielen voraussichtlich einen finanziellen Gewinn von jährlich ca. 2-3% des ursprünglichen Panelkaufpreises. Sie bleiben flexibel und können Ihre Panels jederzeit Solarify zu deren Restwert zum Rückkauf anbieten (wobei allerdings keine Kaufpflicht seitens Solarify besteht) oder sie an Drittpersonen weiterverkaufen. Kaufangebote können auf unserem Marktplatz publiziert werden.

Ihr Geld bleibt in der Schweiz und ermöglicht direkt ein weiteres Solarprojekt für die Energiewende. Sie produzieren Ihren Solarstrom an einem Schweizer Standort Ihrer Wahl und fördern die lokale Wertschöpfung. Wir arbeiten mit lokalen Installateuren zusammen und unterstützen so auch Arbeitsplätze in der Region.

Solarify mietet das Dach, lässt die Solarpanels installieren, versichert und unterhält die Anlagen und vermarktet den Solarstrom. Sie können sich zurücklehnen und erhalten alle drei Monate Ihre Erträge sowie eine Übersicht über den produzierten Strom und die CO2-Einsparung.

Solarify-Panels sind ein praktisches, langlebiges und sinnvolles Geschenk. Es steht nicht herum, sondern produziert fleissig Strom und generiert dem/der Beschenkten alle drei Monate einen Ertrag. Das Geschenk fördert auch das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien bei der beschenkten Person.

Arthur

ArthurArchitekt FH und Käufer von Solarpanels

Das Modell von Solarify ist innovativ und lösungsorientiert. Besonders schön ist für mich, dass es verschiedenste Parteien dazu bringt, gemeinsam etwas Gutes zur Energiewende beizutragen, was sie alleine nie schaffen könnten.

Martine

MartineVideoanimateurin und Käuferin von Solarpanels

Mit ständig wechselnder Wohnsituation ist es für mich schwierig, im eigenen Haushalt in alternative Energie zu investieren. Dank Solarify kann ich etwas gegen den Klimawandel tun. Für mich eine gute Lösung.

Ruben

RubenArzt, Krebsforscher und Käufer von Solarpanels

Mit Solarify kann ich jederzeit die Stromproduktion meiner Solarpanels auf der Wankdorfhalle überprüfen. Es ist bemerkenswert: Sogar an bewölkten Tagen ist der Stromverbrauch der Halle meistens gedeckt.

Sie sind noch unsicher? Kurze Antworten auf die häufigsten Fragen:

Solarify-Solarpanels sind eine ganz einfache Möglichkeit, die Energiewende in der Schweiz direkt zu fördern und gleichzeitig davon zu profitieren. Auch ohne eigenes Dach und mit kleinen Beiträgen ermöglichen Sie neue Solarprojekte und produzieren selber Strom. Die Produktion von Solarstrom ist günstig und erzeugt im Betrieb keine Treibhausgasemissionen; die Grauenergie heutiger Panels ist bereits nach einem Jahr kompensiert. Mit dem produzierten Solarstrom reduzieren Sie direkt den Anteil von Kohle-, Gas- oder Atomstrom im Schweizer Strommix. Zusätzlich fördern Sie die lokale Wirtschaft und bekommen jedes Jahr die Nettoerträge aus dem Stromverkauf ausbezahlt.

Die Solarpanels gehören Ihnen und Sie können darüber verfügen. Als Teil der Kaufvereinbarung geben Sie Solarify den Auftrag, Ihre Panels auf einem geeigneten Dach zu installieren und zu betreiben. Sie können Ihre Panels jederzeit Solarify zum Rückkauf anbieten (wobei allerdings keine Kaufpflicht seitens Solarify besteht) oder an Drittpersonen weiterverkaufen. Kaufangebote können auf unserem Marktplatz publiziert werden. Bei Projekten mit Indach-Anlagen (auf der Bestellseite speziell vermerkt) erwerben Sie nicht die Solarpanel als solche, sondern lediglich das Nutzungsrecht daran, da eine Indach-Anlage rechtlich als Teil der Gebäudehülle angesehen wird. Auch das Nutzungsrecht können Sie weiterverkaufen.

Solarify garantiert keinen bestimmten Ertrag und keine fixe Rendite. Denn der effektive Ertrag ist abhängig von der Sonneneinstrahlung, der Jahreszeit, den Strompreisen sowie den Unterhaltskosten über die Projektlaufzeit. Gestützt auf Erfahrungswerte und unser Berechnungsmodell kann jedoch erwartet werden, dass ein Panel über die Projektlaufzeit eine durchschnittliche jährliche Rendite von 2-3% (IRR) generiert. Im Dokument “Projektinformation für KäuferInnen” auf den jeweiligen Produktseiten im Shop legen wir die Erwartungswerte für die spezifischen Projekte zusammen mit den unterliegenden Annahmen transparent dar. 

Als PanelbesitzerIn erhalten Sie Zugriff zum online Anlagemonitoring, das wir für alle unsere Solaranlagen einrichten. So können Sie den Zustand und die Leistung der Solaranlage jederzeit online kontrollieren. 

Sollte Solarify die Geschäftstätigkeit aufgeben, bleiben die Panels (bei Indach-Solaranlagen die Nutzungsrechte an den Panels) im Eigentum der Käufer:innen und auf dem Dach. Es gibt drei Optionen:

1.) Der oder die Dacheigentümer:in kauft die Solaranlage ab und die Paneleigentümer:innen werden mit dem Restwert der Panels entschädigt.
2.) Ein anderer Contractor kauft die Anlage ab und die Paneleigentümer:innen werden mit dem Restwert der Panels entschädigt.
3.) Ein anderer Solardienstleister übernimmt die Tätigkeiten von Solarify und führt das Projekt weiter.

In allen Fällen werden Paneleigentümer:innen finanziell nicht geschädigt.