Solarpanel auf Schulzentrum Rebacker in Münsingen

Solarpanel auf Schulzentrum Rebacker in Münsingen

Schulzentrum Rebacker

Solarpanel auf Schulzentrum Rebacker in Münsingen

vorrätig

Lage: Münsingen (BE), Schulzentrum Rebacker

Hier finden Sie Informationen zum geplanten Solarprojekt mit der Gemeinde Münsingen auf dem Schulzentrum Rebacker. Ab sofort können Sie Solarpanels unverbindlich reservieren und damit später von einem Vorkaufsrecht profitieren (solange Vorrat).

Kennzahlen zum Solarpanel:

Richtpreis pro Panel: ca. 730 CHF inkl. MwSt

Erwartete Rückzahlung: ca. 750-1 050 CHF pro Panel über gesamte Projektlaufdauer

Solarpanel: vom Schweizer Hersteller Megasol

max. Projektlaufdauer: 30 Jahre (mit Rückverkaufsrecht)

Hinweis: Die genauen Kennzahlen können erst nach der definitiven Projektbestätigung und dem Abschluss der finalen technischen Abklärungen bestimmt werden. Detaillierte und definitive Informationen zum Projekt werden vor dem eigentlichen Verkaufsstart kommuniziert.

→ Panels jetzt reservieren

Sobald die definitiven Projektkennzahlen bekannt sind, werden Sie kontaktiert und können die reservierten Panels mit einem Vorkaufsrecht definitiv erwerben (solange Vorrat). EinwohnerInnen aus Münsingen werden prioritär berücksichtigt.

Beschreibung

Kennzahlen der Solaranlagen

  • Lage: Münsingen (BE), Schulzentrum Rebacker
  • Grösse der Anlage: ca. 190 Solarpanels
  • Erwartete Stromproduktion: ca. 65 000 kWh pro Jahr (entspricht rund 15 Haushalten)
  • Eigenverbrauch: ca. 15% verbraucht im Gebäude
  • Einspeisung: ca. 85% verkauft in das Stromnetz
  • Erwartete Unabhängigkeit des Gebäudes im Jahresdurchschnitt: ca. 50%
  • CO2-Einsparung: ca. 18 Tonnen pro Jahr

Hinweis: Die genauen Kennzahlen können erst nach der definitiven Projektbestätigung und dem Abschluss der finalen technischen Abklärungen bestimmt werden. Detaillierte und definitive Informationen zum Projekt werden vor dem eigentlichen Verkaufsstart kommuniziert.

 

Stärken dieses Projekts

  • Ausbau des Solarportfolios der Gemeinde Münsingen mit direkter Beteiligung der Bevölkerung
  • Solarstromanteil in Stromversorgung der Klimaschule Rebacker wird weiter gesteigert
  • Eltern können Ihren Kindern Solarpanels schenken und ihnen so ein nachhaltiges Sackgeld ermöglichen
  • Besonders sichere Dachpartnerin

 

Dachpartnerin Gemeinde Münsingen

Die Gemeinde Münsingen hat eine lange Tradition als Vorreiterin im Bereich Energie und Klimaschutz. So war Münsingen 1998 die erste Energiestadt des Kantons Bern, beteiligte sich als Pilotgemeinde am Berner Energieabkommen und führte 2006 bis 2009 ein Förderprojekt für Solaranlagen durch. Die erste gemeindeeigene Anlage entstand 2005 auf dem Schulzentrum Schlossmatt. Heute betreibt die Gemeinde Münsingen 18 Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von 667 kWp.

Mit der Solarify-Solaranlage auf dem Spezialtrakt des Schulzentrums Rebacker kommt ein weiteres besonderes Projekt dazu. Damit wird nicht nur das gemeindeeigene Solarportfolio erweitert und der Solarstromanteil bei der Stromversorgung der Klimaschule Rebacker gesteigert. Dank des Beteiligungsmodells von Solarify kann die Bevölkerung auf neue Art in die Solarbestrebungen der Gemeinde eingebunden werden: Auch AnwohnerInnen ohne eigenes, geeignetes Dach können in die lokale Energiewende investieren und direkt davon profitieren. Lukas Tschirren, Fachbereitsleiter Umwelt bei der Gemeinde Münsingen, freut sich: “Weil ganz Münsingen mitmachen kann, steigert dieses Projekt die Sichtbarkeit von Solarenergie in der ganzen Gemeinde und dient hoffentlich auch als Vorbild für weitere Solaranlagen in Münsingen.”

 

Wollen Sie das Solarpanel jemandem schenken?

Solarpanels können problemlos verschenkt werden. Beim definitiven Kauf können Sie Name, Adresse und Email-Adresse der/des Beschenkten angeben. An diese Person wird alle 3 Monate eine Übersicht über die Erträge geschickt und der Nettoertrag aus dem Stromverkauf ausbezahlt. Die Rechnung für den Kauf der Solarpanels wird an Sie als Käufer oder Käuferin geschickt.

 

Einmalvergütung

Die Einmalvergütung (Förderbeitrag) wird vom Bund rund ein Jahr ab Inbetriebnahme der Solaranlage in der Höhe von ca. 20% des Panelkaufpreises vollständig an den/die KäuferIn ausbezahlt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Solarpanel auf Schulzentrum Rebacker in Münsingen“